vlog_07_360p_e

Entwickler Blog #7: Städtesimulation

Gerade haben wir den siebten Entwickler-Blog veröffentlicht. Heute präsentieren wir die Städtesimulation in Transport Fever.

Städte bilden die Grundlage des Spiels und bestehen aus Wohn-, Gewerbe- und Industriegebieten. Jeder Einwohner wird individuell simuliert und lebt in einem bestimmten Wohnhaus. Die Einwohner haben Orte wo sie zum Einkaufen und zur Arbeit gehen. Gewerbe- und Industriegebiete benötigen Endprodukte der Güterkette. Je besser eine Stadt mit Passagier- und Güterlinien erschlossen ist, desto schneller wächst sie.

Da das Spiel bereits im Jahr 1850 beginnt und die Zeit verschiedene Epochen durchläuft, war es eine grosse Herausforderung, die Städte so zu entwickeln, dass sie sich der jeweiligen Zeit anpassen und auch das Aussehen verändern. Das Wachstum und das Aussehen der Städte ist natürlich abhängig davon, wie und wo der Spieler Transportinfrastruktur erstellt.

Wie immer freut sich das gesamte Urban Games Team auf Feedback und Kommentare!

faq_update_05

FAQ Seite aktualisiert

Wir freuen uns sehr über das meist positive Feedback, das wir seit der Präsentation von Transport Fever auf der gamescom in Köln erhalten. Uns hat eine Menge neuer Fragen erreicht, im Speziellen zum Thema Kampagne, aber auch zu den Unterschieden von Train Fever und Transport Fever.

Entsprechend haben wir beschlossen, die >FAQ-Seite< nochmals zu erweitern, um auf diese Fragen einzugehen.

Wir arbeiten gerade auf Hochtouren an der Beta-Version, werden euch aber trotzdem weiterhin mit diversen Informationen über das Spiel versorgen. Entsprechend freuen wir uns weiterhin sehr über Kommentare und Feedback!

vehicle_page_update_06

Aktualisierung der Fahrzeugseite #6

Die Fahrzeugseite erhielt heute ein umfangreiches und wichtiges Update: Passagierwaggons und Mittelteile von Triebwagen-Garnituren, ein zentraler Teil des Rollmaterials. Über 20 verschiedene Modelle aus Europa und Amerika wurden der Liste hinzugefügt.

Von den historischen Pullman Wagen, über die für ihre Luxuriösität berühmten amerikanischen Heavyweight Salonwagen, bis hin zu den modernen Doppelstockwagen, welche heute in Europa verbreitet zum Einsatz kommen, sind viele bekannte und beliebte Vertreter aus der Geschichte der Eisenbahn vorhanden.

Ein besonderes Highlight ist der modellierte Innenraum von allen Fahrzeugen. Dieser beinhaltet unter anderem Sitzplätze, die im Spiel durch die Fenster sichtbar sind und auch tatsächlich von Fahrgästen genutzt werden. Zudem altern Waggons und der Spieler kann sie mit eigenen Logos versehen und die Farbe der Lackierung ändern.

Besuche die >Fahrzeugseite<, um mehr über die neuen Fahrzeuge zu erfahren.