gameplay_01

Gameplay preview and official release date

Both the Gambitious Digital Entertainment and the Urban Games team are incredibly happy to release the first Transport Fever gameplay video.

The 15-minute gameplay preview shows typical scenes from the endless game of the current beta version:

Also, we today officially announce the game’s release date. We are excited that Transport Fever will be available worldwide for Windows, Mac and Linux, on November 8.

We wanted to express our gratitude to all players of the former game Train Fever by offering a 15% loyalty discount. In addition, there is a 10% pre-order discount, and both discounts can be combined: so everyone who owns Train Fever on Steam will be able to purchase Transport Fever at 25% off up until the game’s release. This applies to Steam players at least, details for GOG players will be announced a bit later. Please note that pre-order on Steam is possible now.

As always, we say thanks for your interest and look forward to your feedback and comments.

Posted in News.

Tom (Community Manager)

Community and Product Manager at Urban Games

168 Comments

  1. Das mit dem Rabatt für “Bestandskunden” ist eine super Sache, da können sich andere Entwickler und deren Publisher wirklich etwas von abschneiden. Als Spieler von Train Fever hiermit mein Dank an die Entwickler 😉

  2. I have to say that the hype train is currently moving at a speed of infinete hype!!!
    The game looks increadeble! The graphic is amazing! And all the new features were needed!
    It! Is! Amazing!

    #whatiwilldoonelectionday

  3. Echt Toll!!

    Nur eine Frage bleibt mir: Wie gross können Karten sein? Denn für Kurzstrecken würde ich nur ungern Flugzeuge verwenden..
    Jedenfalls freue ich mich extrem darauf das Spiel im November endlich spielen zu können. :)

    • Exakt diese Frage stelle ich mir auch. In meiner Vorstellung muss es Flüge von außerhalb der Karte geben. Eine B757 oder Concorde auf einem 200km Flug einzusetzen wäre mehr als lächerlich. Und das wäre schon eine fulminant große Karte.

      I am with exactly the same question as you are! I expect that you can create external flight routes, because it would be ridiculous to run a 200km flight with a Concorde or B757 – although this would be a dramatically huge map!

  4. My immediate thought is that game-play looks so much… smoother when compared to Train Fever. And the UI is beautiful, not just functional. I haven’t been this excited for a game for a long time, I’m sure others feel the same!

  5. Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu,Geil ich warte jeden Tag auf das Spiel man kannn es in dem Bereich nicht mehr übertreffen und den Preisnachlass finde ich sehr gut,weil das einzige was mir gefehlt hat waren Schiffe doch mit einem Nachfolger hätte ich nicht gerechnet.

  6. Sieht bisher alles wirklich sehr gut aus!!!! 😀
    Könnt ihr bitte auch ein Tool einbauen, dass man der Stadt verbieten kann eigenständig Straßen zu bauen?! Das übernehme ich nämlich lieber selbst, trotzdem baut die Stadt an den unmöglichsten Stellen zusäztliche Strassen.
    Aber vielleicht auch, dass es sowas wie Stadt-Subventionierungen gibt. Wenn man möchte, dass die Stadt schneller wächst, oder Werbung bei der Bevölkerung für Bus und Bahn machen kann. Einfach noch mehr um mein Geld wieder in die Städte zu investieren. Das wäre richtig Cool!!! :-)

    Ansonsten, macht weiter so… Ich werde mir das Spiel wohl im Laden für Normalpreis kaufen. Diese hervorragende Leistung kann ruhig belohnt werden… 😉

  7. Klingt nun vielleicht komisch… aber 25% Ermässigung ist ziemlich viel, wie ich finde. Lässt sich das bei Steam auch irgendwie umgehen? Weil ich persönlich finde, dass Entwickler, die sich so ins Zeug legen, die Community während der gesamten Entwicklung miteinbeziehen und den zweiten Teil eines Titels an allen Ecken und Kanten dermassen verbessert haben, jeden Cent bzw. Rappen verdient haben! Einfach grossartig, auch das neue Video. Top!

    • finde ich schon als danke schön an alle die train fever gespielt haben und bei der entwicklung des spielst mit vorschlägen geholfen haben eigendlicht ein nettes danke schön. Wenn du das nicht nutzen willst dann kannst du es ja im laden kaufen der bei amazone für den vollen preis ja holen und so bedanken bei dem team . Jeder kann es für sich selber entscheiden was er macht.

    • Du kannst es wohl auf GOG kaufen. Ich nehme an, dass es für die Train Fever besitzer da eine art Gutscheincode braucht. Den kann man dann einlösen oder es sein lassen und den vollen Preis bezahlen.

    • Oder du schreibst Urban Games an ob du zusätzlich noch was Spenden kannst.
      Denn wenn ich das richtig verstanden habe, bleibt bei der Boxed Version auf jeden Fall weniger bei UG hängen.
      UG Klebt die Kartons ja nicht selbst bzw brennt die Kopien selber. Da wird über GOG oder Steam wahrscheinlich sogar mehr hängen bleiben beim Entwickler.
      Da kannst du ja bei Interesse auch nachfragen bei welcher Möglichkeit am meisten bei UG hängen bleibt..

  8. Looks really good! Please consider colour-blind options, as the green and yellow (commercial and industrial ) overlays are impossible to tell apart. There maybe a few other colour issues as well, but please give option to customise some of the colours if no colour-blind mode?

    • I guess if they don’t do a colorblind option it will probably be changeable by editing the rgb codes in the game files. Don’t know if it was possible in Train Fever but a lot of stuff was very easy to mod. No programming skills needed, everything in the .lua files is in clear text and even documented.

  9. I am absolutely stunned by the upcoming Transport Fever! It was all the same feeling back in 2014 when Train Fever was about to be released. But now – just look at all the possibilities! Compared to Train Fever upcoming game now looks so promising and the frustrations of previous game are all gone. You have come far in the development of a transport simulation genre. It was really nice to see the change you’ve made. Looking forward to awesome gaming experience, thank you Urban Games and keep up the good work!

  10. Sieht super aus! aus. Ich frage mich nur ob noch ein Feature geplant oder umgesetzt ist um Schnellzügen die Vorfahrt gegenüber langsameren Zügen (Güterzüge, SBahn) zu ermöglichen.

  11. Wirklich tolle Leistung!
    Endlich gibt es einen würdigen Nachfolger für Transport Tycoon und ich hoffe und glaube es wird auch ein sehr großer wirtschaftlicher Erfolg damit ihr die nächsten Jahre sehr viele Spieler glücklich macht mit schönen Spielen, gerne auch weitere Transportspiele ;).
    Kann gar nicht sagen wie lange ich auf dieses Spiel gewartet habe und ich weiß das es Tausenden Anderen genauso ging. Ihr habt wirklich jeden Euro fünfmal verdient!!

  12. WOW WOW WOW Einfach unglaublich ich bin echt sprachlos wie unheimlich cool ihr dieses spiel gemacht habt es klingt so unglaublich interessant und ich kann es nur noch kaum abwarten dieses spiel endlich zu spielen. 😀

  13. What an exciting beta video !! Can’t wait to play this game ! I already a TrainFever’s FAN, i want to thank you developers to make this new Transport Fever !
    As a french guy i hope it will be some official French DLC or french vehicles, because our trains are just beautiful !

  14. Aside from the obvious additions of planes/ships, this video doesn’t actually feel like it’s showing much beyond a tuned-up Train Fever. That said, if that’s all Transport Fever ends up being, I think I’ll be happy… provided there’s additional control over map generation. I’d REALLY like to see the details of what map sizes/dimensions are possible, and whether there’s greater emphasis on maps with coastlines and large bodies of water this time, rather than just rivers. It really all hinges on that for me.

    • I felt the same when I first watched the video, so I went through it and tried to list off all of the changes that it showcases. Here’s what I came up with:

      > new GUI
      > improved graphics
      > trains make braking sounds as they slow down [still no bell ringing as they cross streets]
      > no more “leisure” buildings; industrial is now yellow in overlay
      > each station has a “catchment area” which the player can see when the station is selected
      > stations and industries windows now have a “Charts” tab. The video doesn’t show what this tab does
      > stations and depots can be upgraded after construction
      > construction which would interfere with existing buildings automatically demolishes the buildings (user is shown in advance that this will happen)
      > depot/station placement is more flexible (player can vary distance from the adjoining road)
      > Bus depot vehicle list separates passenger and freight vehicles (I forget whether this was in TF)
      > From a depot’s menu, it is possible to create a new line; all stored vehicles are assigned to this line
      > vehicle colours can be changed at any time (individual vehicle, or entire line)
      > sound effects while dragging track for placement (I forget whether this was in TF)
      > a station placed near the end of an existing rail line will attempt to align itself with the track
      > new cargo types
      > wagon and vehicle cargo specification can be set as “Automatic”
      > industries produce their first cargo *before* the first vehicle shows up to collect it (unclear whether this begins when a route is created or when a vehicle is assigned to the route)
      > cargo transport from station to factory appears to be instant
      > cargo transport from factory to station appears to be instant; cargo appears to wait at the factory, rather than at the station
      > industry icons in the overworld show both inputs and outputs ( AB > C rather than just C )
      > boats and planes
      > Main connections: player can break them, towns will complain; unclear what the penalty is if they are not fixed promptly

      I also came across two things which I think the video *may* have shown, but can’t be sure about:

      At 4:45, it look as though there may be fewer barriers to modifying track while trains are running over it
      At 5:30, it appears as though it’s possible to build a level crossing closer to an intersection than it was in TF

      I’ll also add that, if you watch carefully during track construction, you can see all of the following warnings appear:

      > “Too much curvature”
      > “Not enough space”
      > “Collision”
      > “Terrain alignment collision”

      …so, although it may occur less frequently than they did in TF, it looks like “Terrain alignment collision” hasn’t been eliminated entirely.

      To summarize: Transport Fever looks like an evolution of Train Fever, not a revolution. I am still interested in playing, but I would have preferred to see more effort dedicated to improving playability through new features like a planning tool, more system-level management information, and more map generation options.

      • The Lack of Bell Ringing is because many trains in Europe Don’t need it Purely because the barriers Block the traffic from entering the tracks.

        😀 looks good though i am definitely preordering it in the morning

  15. Vorbestellen bei Steam ist nun möglich, na wer war der erste? *grins*

    Und ein ganz besonderes Lob an UG!
    Viele Spiele sind zum Release mit einer Delux und anderen Sondereditionen für Nichtigkeiten zu Wucherpreisen verfügbar. Und ihr haut sogar noch nen Vorbestellerrabatt UND ein Rabatt für Train-Fever besitzer raus. Sehr geil!

    Da wird man ja zum Fanboy *zwinka*

  16. The amount of work done with the new release is insane! I’m loving all the new options and features. It’s a complete expansion.

    The map size is going to be a key factor in utilizing planes, so I’m hoping to see much larger maps available.

    As @dan mentioned above, expanded coastlines and large bodies of water will be nice to see. Hopefully even the ability for “off-world/map” interaction such as Planes or Boats delivering randomly to the map.

    Very excided to see how this plays out in the next month or so, and looking forward to the release! Already purchased :)

    • Same thing here. The first thing I’ll mod in this game is the distance between cities (at least twice what i saw in the video) and the map size assuming the engine allows it.

      • The problem with massive maps is (like in TrainFever) still the distribution of industries. In the old game they could easily be too far apart to have working lines and now we have even more different industries.

        • Surely that’s entirely an issue of balancing the game mechanics? It doesn’t make any sense to justify map size limits based on large maps breaking the cargo system – if that was the case, the solution would be to rework the mechanic so it worked well, not limit the map size.

  17. Great I will be able to play it on both Linux and Windows. Like many Linux users I have both Linux and Windows 7 on my HD. This enables dual booting. Being able to play a game natively on any OS you use is always best. I just hope the Linux version is of high quality. What most Windows only gamers don’t usually know is that if ported properly a Linux version often times will out perform its Windows version! Unfortunately most ports aren’t done that well. Of]
    course a lot of that is because the Linux version doesn’t make enough money to justify that much work. Don’t forget word of mouth. If Linux users like it, they tell there friends who use Windows and sales of the Windows versionincrease!

  18. Ich habe TrainFever am 15.09.2016 gekauft und es hat mich begeistert. Als ich mitbekommen habe das TransportFever erscheinen wird war ich sehr interessiert. Hatte die Hoffnung auf ein modernes und vollwertiges TransportTycoon. Nach diesem Gameplay-Video bin ich mir sicher, TransportFever ist das moderne und vollwertige TransportTycoon, welches ich schon lange suche! Ist soeben über Steam gekauft worden!!! Danke Urban Games!!!

  19. I really wish placing objects would automatically smoothen the terrain. After placing the airport, we can see the usual ugly terrain borders again- in Train Fever it sometimes was annoying or straight impossible to truly even them out manually. It’s just a tiny visual thing, but still.

    • I agree, it should maintain the same embankment slopes that laying track does… so it looks like a cutting rather than the typical stretched polygon artefacts you get from having too sharp a transition in heightmapped terrain.

  20. Ich sage jetzt schon: “Vielen Dank für dieses tolle Spiel!” Die Entwicklervideos haben ein, aus meiner Sicht, gelungenes Spiel dargestellt. Ich freue mich, Transportfever bald spielen zu können.

    Auch für den genannten “Rabatt” sage ich herzlichen Dank.

  21. Lieben Dank für den Rabatt. Habe das Spiel (oder sollte man schreiben; Modellbahn-Simulation?) vorbestellt und freue mich über den angenehm niedrigen Preis!
    Tolles Video auch. Nur gut, dass Ende nächster Woche auch noch Civilization VI erscheint, dann wird die Wartezeit bis 8.11. nicht so lang :-)

  22. I have wanted a modern version of locomotion for years now with no good fits. I think this has the potential to fill that gap. I am hoping the modding community get behind this and give us the extra content for more realism (long runways, tube trains industry depth etc). I would have liked to see some form of multiplayer though. Not on the same map but being able to send lines out of map and intergrate with a frineds map, especially planes.
    Well done dev’s. i cant wait.

  23. I have two questions:
    Firstly: What is the minimum angle required for a level crossing? I have had some issues in train fever where i had to put additional curves into the track in order to accomodate a level crossing.
    Secondly: How large a map can we expect to see in transport fever? Is it going to be square or are other shapes allowed?

  24. Habs mir grade gekauft, aber ehrlich, wenn es wirklich so gut ist wir es bis jetzt aussieht, dann fühl ich mich mit bezahlten 23,99 € fast bissl schlecht. Das nächste mal dürft iht ruhig mehr nehmen .

    • ich finde den preis angemessen
      nicht jeder hat ein Haufen geld um es für spiele auszugeben
      wenn du mehr bezahlen möchtest dan frag die Entwickler nach der Konto nr und überweise was extra

  25. Make emphasis on the machine from the last version of the game was a mistake. In the world of a great history of transport in each country has its own unique trains, ships, airplanes, and you insert a standard set of trains from the last game. In all other respects I am happy that you are moving forward and have already bought your product. I hope that the optimization will be good, but in the video image etc.

  26. Jooooo ! WAHRSCHEINLICH !!! seit ihr total durchgenkallt und irre !!!
    Ich Platt … !!!
    HABEN MUSS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  27. Ist natürlich sofort bei Steam gekauft worden!
    hatte euch damals noch unterstützt mit der Finanzierung von TrainFever und habs nie bereut!

    Liebe grüße an das gesamte Team!

  28. Its is a very nice gameplay video! I can see, the game contains a lot of new and very usefull stuffs.
    I hope this “2.0” version after the Train Fever will be more popular, and you can create some expansions or any good things in this game.
    Thank you guys!

  29. I absolutely love the gameplay trailer. I am very excited about the game and already preordered it. The cities look great and much more lively compared to Train Fever.

    I do have a few questions though

    Is it possible to raise the terrain around stations, tracks, roads so that there is better and nicer looking terrain surrounding them, instead of the high slopes and the need for the demolishing of the tracks or road to make it flat like it was needed in Train Fever.

    In the gameplay video i see the same signaling and waypoint system being used as in Train Fever, will this remain in the final version or are there plans on adding some.
    I would love to see a little more of the signalling of train lines, for example, the use of multi colour aspects, red, yellow, green or like in the UK red, yellow, double yellow, green, depening of the sections infront of the train being occupied.

    Also i would like to know if it is possible to build one way tram lines or bus lines to make more realistic and better looking terminals or loops.

    Cannot wait to play this game!!

  30. Time going too fast in my opinion. Travel from A city to B city be under way two weeks? I’ll prefer 2 days :) Waiting for mods :)
    But game looking amaizing. Thank you.

  31. Einfach nur Genial !!!
    Train Fever war schon echt cool aber mit Transport Fever bringt ihr einen würdigen Nachfolger heraus.
    Dieses neue Spiel erinnert mich sehr stark an Locomotion, bei dem ich unzählige Stunden mit spielen verbracht habe.
    Habe lange darauf gewartet, bis ein Spiel mit 3D Engine auf den Markt kommt, dass auch Locomotion als Nachfolger dient.
    Freue mich schon sehr darauf es spielen zu dürfen. Super Sache mit dem Rabatt bei Steam!!!
    Liebe Grüße an das Entwicklerteam.

  32. After Train Fever, I’ll wait until the Steam reviews come in. I really hope you listened to everybody’s frustrations this time and actually use the potential it had.

  33. Will there be a way to use mods from Steam in the GOG version? I know it’s possible to manually download mods for some games whose mod systems aren’t completely tied to the Steam architecture, i.e. just using it for download purposes to a universal mod folder of sorts.

  34. Great video.
    Really looking forward to play this game.
    Hope it will not have the same bugs that Train Fever had. But what is great we can finally have X cross tracks.

    Hmm so little time but so many great games will come in Nopvember….

  35. Sieht echt gut aus. Der einzige Wermutstropfen scheint mir immer noch das User Interface zu sein, mit den ganzen kleinen Boxen, die sich wahllos über den Bildschirm verteilen werden, und die man dann alle wieder einzeln wegklicken darf. Auch die Buttons/Auswahlfelder sind mir oft einfach zu klein, um “schnell mal eben” eine Strecke oder Fahrzeuge zu konfigurieren. Es wäre echt schön, wenn ihr euch da noch eine Lösung für ausdenken würdet.

    Ansonsten hat das Spiel deutliche Fortschritte i.G. zu Trainfever gemacht und man sieht, mit welcher Hingabe das Spiel entwickelt wurde.

  36. Meine Vorfreude hat einen ziemlichen Dämpfer erhalten. Offenbar nach wie vor keine DKW. Es gibt offenbar auch keine manuellen Eingriffsmöglichkeiten in die Vertaktung um beispielsweise mal eine vernünftige Gleisbelegung hin zu bekommen. Ob die Züge diesmal schaffen den Takt ein zu halten kann nur spekuliert werden, Eingriffsmöglichkeiten für den Spieler sehe ich keine. Die Zeit rast nach wie vor davon. Und viele weitere Kleinigkeiten.
    Für mich sieht es momentan so aus als ob zu viel Augenmerk auf optische Spielerein gelegt wurde (Beispiel Innenräume und Verschmutzung) und viel zu wenig in die Verbesserung des Gameplays. Überzeugt hat mich das bisher gezeigte leider noch nicht.

  37. Now I’m conflicted.
    Pre-order it because I *will* play that a lot and it’s looking awesome.
    Or don’t pre-order because I have the money and want to support you.
    #firstworldproblems 😉

  38. Na da braucht man wirklich nicht lange überlegen – gesehen gekauft und gewartet. :-) Also was man in den Videos sieht: Ein sehr würdiger Nachfolger. Mein eigener Anspruch: Alle Städte auf der Karte mit den Waren zu beliefern und ein vernünftiges Nah und Fernverkehrsnetz. Ich hoffe diesmal sind die Straßenbahnen etwas abgewertet und sind nicht wieder die großen Gewinnbringer wenn es um den Stadt zu Stadt Verkehr geht (Das war häufig abartig was die Straßenbahnen in Train-Fever eingenommen haben bei 4 oder 5 Linien um alle Städte zu verbinden) .

    Interessant wird der Werdegang nach Transport-Fever ich sehe kaum noch Verbesserungsmöglichkeiten die ein neuerer Teil bringen könnte, Allerdings sehe ich auch gerne Add-Ons (Also keine kleinen DLCs) die Kampagnen und neue Kontinente (und Züge) mit sich bringen. Den kommunistischen Osten zu bebauen mit einer begrenzten Menge an Geld oder die Indische Variante die versucht die völlig überladene Züge die Menschen zu transportieren sprich sich auch mal das Konzept ändert wie man sich etwas verdient (nicht nur Geld) sprich auch richtige Konzepte entwickeln muss wie man etwas bewerkstelligt.

    Auch das Zeitalter nach 2020 wäre interessant – wenn man quasi alles versorgt hat sich in die Zugentwicklung mit einspringen könnte sodass neue Züge auf die eigenen Bedürfnisse entstehen die dann sogar Überlebenswichtig werden da die Gewinnmargen schwinden sprich auch der End-Content interessant bleibt. interessant sind dann die Vehikel die dann herausspringen oder durch den Generator erzeugt werden. Auch der Brennstoff könnte sich ändern, oder gar die Schiene (die dann zu Magnetbahnen werden).

    Auch wäre es möglich verschiedene Karten miteinander zu verbinden die Entwicklung voranzutreiben und durch den Flugverkehr miteinander zu verbinden. Eine Weltkugel mit jeden Land der eigenen Ansprüche, mit Waren die über Kontinente verschickt werden, am Anfang mit Schiffen und später werden die Waren auf der Schiene über Russland nach Europa gebracht – Hach da sehe ich noch jede Menge Platz für mehrere Add-Ons. Ich bin wirklich gespannt was bei euch noch herauskommt :-) Talentiert genug seid ihr auf jeden Fall einen Meilenstein an Komplexität und Langzeitmotivation im Bereich Wirtschaftssimulation zu legen. Ein Spiel was dann in 20 oder 30 Jahren noch gespielt wird. Aber zu allererst: Vielen dank für Transportfever, allein das wird mich Monatelang wieder binden und faszinieren und bestimmt manchmal auch zum fluchen bringen.

  39. Looking fantastic! I have been eagerly awaiting this game and it looks as though you have really outdone yourselves. I appreciate the loyalty discount, not enough companies recognise their loyal fans in this way.

    Needless to say I will be picking this up immediately. I look forward to your future products, whatever they may be. Good luck on the upcoming release and your future endeavours.

  40. A game i was really looking forward to until i saw the gameplay vid. Its a TF update…
    The UI interface still looks very like a elaborate process. Lots of mini screens opening up, lots of mouse clicks. So just like TF it looks user unfriendly (the reason i quit plaing TF).
    Another major nogo was the airport placement. Apperently you still need a relative flat surface to put down buildings which means that its not dome to build next to eachother at the same height. The rectangle height differential at the corners of the airport structure reveals that nothing changed on the terrain behaviour….

  41. I’m impressed, everything you said you would do you have done from what I can see so far.

    And with an offer to reward purchasers of train fever with 25% discount is fantastic.

    Please for the next game try to see if a multiplayer version could be done in some form, I would love to see that. Would also be willing to pay more up to £29.99 for a multiplayer feature in the distant future.

    Feel almost bad paying so little for something with so much work done.

    Well done to the whole team :)

    • Paying 29.99£ for such good product isnt bad. Its good. Game is at “decent” price and as game is so good, more people pay reasonable price rather then overprice. Which end up with extra profit :)

  42. Chinese language!Chinese language!Chinese language!
    I paid for trainfever when it support Chinese,then more Chinese player will buy the game if it takes Chinese language at the first time!

  43. Please include stations upon request (bedarfhaltestelles)! If someone wants to get of or onf from/to bus or tram, the bus or tram will stop otherwise it will continue without stop. Those selections like load if available (any/all) was unusable in train fever. Whereas it blocked the platform and it start to ruin the 20 minute rule, thus production of factories got lower immediately! Btw..how is it with 20 minute rule in transpotrt fever? ha?

  44. It’s amazing! New stations, aircrafts, ships and fixes many bugs of train fever. Change the colors for transports it’s cool! Already pre-order in first day!)

    But I have some questions:

    – Will be russian language?

    – Will in game a one-way roads? It’s necessary to build a multi-level crossings roads.

    – What about a signals for trains? It’s very important for realism in the game.

    – Can add a point for buses like for trains? It’s help to plan a long routes more correctly.

    Sorry for mistakes and thank you for this beautiful game!

  45. I am very much looking forward to this release.
    Something that I just thought of that might not yet be implemented though, is a minimum curvature for rolling stock. The track already has a minimum curvature, but a steam locomotive with a long wheelbase, like the Big Boy that is included here, needs a much larger minimum turning radius than a shorter locomotive, like a 4-4-0. In the vlogs that I’ve seen so far, there hasn’t been any mention of this. But now I can send my Big Boy up the steep and extremely curvy slope of my lumber line (and no, that’s not a good thing)…

  46. Still messed up catenery I see. (Hovering)
    Also would lke to have the option of single tram line please.
    Looks great…just wish we had this fot Train Fever

  47. Looks like a game for small kids. Where is the simulation aspect if everything sort of builds itself just by clicking and dragging and vehicles plan their own schedule? Wherein lies the challenge?

    • I have a good question …

      How is it possible we may have difficulty in growing a company if that company is the only transportation company in the world ???
      Can we really imagine that each citizen will take his car to go to shop directly at the factory ?

  48. Vorweg erstmal ein ganz großes Lob für die Entwicklung. Vieles hat sich zum Vorgänger stark verbessert vorallem, wie ich finde, der Weichenbau und der modulare Aufbau der Bahnhöfe und Industrien sowie deren Upgrade Funktionen, wenn diese an ihr Limit gelangen. Ich bin gespannt was man noch so entdeckt, wenn das Spiel dann im Umlauf ist und was die Community so produziert.

    Das einzige was ich schade finde, ist das viel zu kleine Bahndepot, aus denen dann seeeeehr lange Züge herausfahren, wie aus einem Clownauto ^^ Das Bus und Tramdepot haben sich meiner Meinung nach von der Größe schon verbessert, wobei diese von mir aus auch noch etwas größer ausfallen könnten. Das die Fahrzeuge aus einem sehr kleinen Gebäude spawnen ist ansich nicht das Problem. Ich würde mir nur ein Vorfeld, mit mehreren Gebäuden, mehreren Weichen und mehr Detail an dem Bahndepot wünschen.

    Aber all das ist kein Beinbruch! Ich finde es trotzdem eine sehr Runde Sache und ein schönes Spiel auch mit den erweiterten Transportmöglichkeiten und den Waren! Nochmals großes Lob!

    • Naja die haben in Austrailien auch kein 8km langes Bahndepot. Im Bahndepot werden von Train-Fever wie auch in Transportfever werden die Waggons selbstverständlich nacheinander angehangen – letztlich werden aufgrund des Zeitproblems auch nicht mehr die Züge 2 Jahre in das Depot gefahren sondern direkt auf dem Bahnhof ausgetauscht, eine Simulation ist halt immer ein Kompromiss. :-)

      Für mich ist es etwas ärgerlich: Jede Bestellung von Fahrzeugen und Infrastrukturen wie Schienen oder Straßenbau – egal wie groß – passiert Augenblicklich. D.h. wieder pausieren, und alles bauen und dann losfahren lassen.

  49. Oh man… Jetzt warte ich seit der Release Bekanntgabe schon gefühlte 4 Wochen, aber es ist immernoch nicht der 8. November!!!!! :-(
    Ich will endlich dieses Spiel haben und spielen können!!!!!!! 😀

  50. Thank You Devs for will to create game on resemblance of brilliant Transport Tycoon. After 20 years of gaming I don’t see better game than that. When I’ve seen first gameplay of Transport Fever I knew I will buy this game. I see that game has potential to be compared to perfect product made by legendary Microprose.

    I wish You all the best and keep it up!

  51. Wow, I like how You added trabies and beetles as cars in towns. How is the performance in comparison with train fever Are there some CPU usage modifications? I dont have a problem with my graphic card performance, but it was a bit processor laggy in train fever? Some multicore optimisations etc?

  52. Hallo,

    ich habe das Spiel bereits gestern mit 25% Rabatt vorbestellt. 😉

    Eine Frage ist aber noch offen:
    Ist es möglich, dass Züge an Endbahnhöfen zwei verschiedene Gleise nutzen?
    Das also Beispielsweise nicht nur Gleis 1 befahren werden kann, sondern auch Gleis 2 falls Gleis 1 einmal belegt ist?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dominik

  53. Well, Last time, I got Trainfever on KickassTorrent, because I wouldn’t have paid for a transportation game, then I’ve found this game so much amazing that when there was a discount on steam, to get the game at 10€ I just bought it to encourage the studio. Today, I was thinking, well seeing all the improvements and the work done on this game, at I would buy it for 25€. Here we are : the game is 24 € with the 25% discount so I bough it !

    Thanks for making this game accessible ! I’m impatient to play it ! :)

  54. Omg i cant wait anymore now, the Train Fever looks so primitive now compared to this one (all tho the game is more then good). Guys, make a timeshift to jump to the release day! :)

  55. Ganz ganz grosses lob an das entwicklerteam. Auch ich gehöre zu denjenigen, die das spiel kaum abwarten können, es sofort gekauft/vorbestellt haben und für den der 8.11 ein vorgezogenes Weihnachten sein wird. Ich freue mich darauf und bedanke mich vorab auch bei der Modding-community, die dieses spiel sicherlich noch weiter zu einem tollen erlebnis werden lässt. Vor allem freue ich mich auf aktuelle zug- & flugzeugtypen & airlineliveries.
    Mein absolutes lieblingsspiel!

    Viele grüsse in die

  56. Ich hätte da mal eine Frage an die Entwickler:

    Im Video wird ja gesagt und gezeigt, dass sich die Busse automatisch verteilen und Abstand einhalten.

    Wie ist das wenn ich beispielsweise 6-8 Städte mit einer Ring-Eisenbahn verbinde? Kann ich da auch alle mit einmal rausschicken weil die sich schon verteiln werden, oder muss ich deren erste Runde selber timen wie in Train Fever, weil sie sich sonst stumpf hinterher fahren?!
    Das selbe gilt für Flugzeuge die zb eine “8” quer durch die ganze map fliegen, statt zwischen 2 Städten hin und her.

    mfg

  57. Wow – Wirklich Klasse !! Ich hab das Spiel bereits auf Steam gekauft und kann nun erstrecht den Release nicht mehr abwarten :) !
    Ich sage schon mal jetzt – “Vielen Dank” an die Entwickler. Man sieht wirklich das viel liebe zum Detail und Leidenschaft in dem Projekt steckt.

    Da ich bereits den Vorganger “Train Fever” gespielt habe , – und begeistert war – denke ich das Transport Fever einfach grandios werden muss.

    Viele Grüße an alle die an dem Projekt beteiligt sind

  58. Wird es bei TRANSPORT FEVER auch wieder so viele mods bzw. Fahrzeuge/Züge/Flugzeuge/Schiffe als Mod bzw. Modding moeglichkeiten geben wie bei dem Vorgaenger?

  59. Has the frequent traffic jam issue been looked at?

    I’ve read in one of the post Tom saying ‘managing private vehicle is not the goal of this game’ and I agree but they (and the big trailer trucks) often cause traffic jams. So please take care of that before you release the game. I don’t want to spend 100 hours to build a map only to quit playing it because of the constant traffic jams. I don’t particularly care how you take care of it (I mean whether it’s one-way or way points or functional traffic signals {best option – I think}) but please just take care of it.

    I’m really looking forward to the game but simply cannot forget the frustration of TrainFever.

  60. Diese Stimme im Video … kommt mir … irgendwie bekannt vor …

    Treuerabatt finde ich gut. *click* In den Warenkorb… I’m sold too.

    @Tom: Darf man auf ein Let’s Play hoffen oder mag man keinen Kuchen mehr, wenn man den ganzen Tag in der Kuchenfabrik arbeitet?

  61. @Bazinga
    Wenn du videos vom youtuber Tom.io gesehen hast, ja dann kennst du sie von dort 😉
    das ist der gleiche Tom wie hier 😀

    Vielen dank UrbanGames für euren Treue-Rabatt :)
    Ich werds mir auch holen.

  62. Ich habs mir gerade auf youtube angesehen. Sieht ja alles sehr gut aus. Der Editor gefällt, die Optik ist schon sehr ausgereift. Andererseits fehlen mir doch ganz elementare Dinge:
    -In den Städten (hier das Jahr 1900) scheint es nirgendwo Kirchen, Stadien, Märkte, Denkmäler, Hütten, Tiere usw zu geben. Nur Wohn- und Geschäftshäuser, Bahnhöfe und Industrie.
    -Irgendwie ist immer Sonnenschein
    -Die Züge fahren erinfach drauf los. Zeiten und Takt scheint es nicht zu geben.
    Ich werd es dennoch kaufen, auch um einen Vergleich zu CIM/CIM2 zu haben. Aber vom Gefühl ist es ähnlich wie CIM 1, nur daß es nun auch Güter- Transporte gibt und die Industrie aufgewertet wird in Bezug auf Rohstoffe.

  63. Ein ganz dickes Lob an die Entwickler dieses Games , das so viel “Herzblut” in dieses Spiel investiert hat und “Männerherzen” wieder zurück zur alten Modeleisenbahn geführt hat. Viele haben ja leider nicht den Platz zu Hause, um eine echte Modelleisenbahn aufzubauen :)) … Dieses Spiel schafft es uns unsere kleine “heile Modellbahnwelt” zu Hause zu erschaffen , dafür allerbesten Dank an die Entwickler und liebe Grüsse :)) …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *